Schriftgröße einstellen:
bildleiste3.jpg

Unsere Dienste sind die Alten- und Krankenpflege, die Krankenhausnachsorge, Hausnotruf, Familienpflege, Hauswirtschaftliche Versorgung, Nachbarschaftshilfe, Essen auf Rädern, Pflegeschulungen und Pflegeberatungen. Wir sind für jeden Hilfesuchenden da und helfen unabhängig von Konfession und Einstellung.

Wir pflegen Menschlichkeit

Ausgangspunkt unserer Arbeit ist das Gebot zur christlichen Nächstenliebe, Würde und Wert des Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Wir achten jeden Menschen als einmaliges Geschöpf Gottes. Unsere Hinwendung gilt allen Menschen, unabhängig von Nationalität, Konfession oder Weltanschauung. Unsere Begleitung bei Krankheit, Behinderung und Alter soll Lasten abnehmen, um die häusliche Selbstständigkeit möglichst lange zu erhalten.

Unser Team

Eine Pflege mit Herz und Verstand ist selbstverständlich, doch oft nicht ausreichend. Auch Fachwissen, Kompetenz und Erfahrung dürfen Sie von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der katholischen Sozialstation erwarten, denn viele sind Experten in ihrem Fachgebiet.

Unsere Arbeitsweise

Wir informieren, beraten und reagieren flexibel auf Veränderungen – der individuelle Hilfebedarf hat für uns Priorität. Unsere Pflegeleistungen erbringen wir nach dem jeweils neuesten Standard. Wir wahren die Intimsphäre und verpflichten uns zur Verschwiegenheit.

Unsere Leistungen

  •   Flächendeckendes Angebot mit über 30 Krankenschwestern und Altenpflegern
    • Jahrelange Erfahrung, Zusammenarbeit und Kooperationen mit Kranken- und Pflegekassen, Hausärzten, Krankenhäusern und Sozialämtern
    •  Hauswirtschaftliche Versorgung durch Fachhauswirtschafterinnen
    •  Hausnotruf und ständige Erreichbarkeit von Krankenpflegepersonal mittels Mobiltelefon
    •  Haus- und Familienpflege, Haushaltsorganisationstraining
    •  Nachbarschaftshilfe durch Einsatzkoordination von über 80 Nachbarschaftshelferinnen und Helfern
    •  Essen auf Rädern: über 20 Einsatzkräfte sorgen dafür, dass Sie täglich mit einem warmen und schmackhaften Mittagessen beliefert werden
    •  Kostenlose Beratung in allgemeinen Fragen und über Angebote und Finanzierungsmöglichkeiten, Pflegeschulungen und Pflegeberatungen
    •  Information und Vermittlung von ergänzenden Diensten und Hilfen sowie seelsorgerischer Begleitung

Einsatzorte

  • Friedrichshafen • Ailingen • Oberteuringen • Ettenkirch

 

Katholische Sozialstation Friedrichshafen  |  Marienstraße 16  |  88045 Friedrichshafen
Telefon 07541-22101  |  Telefax 07541-389222  |  E-Mail info(at)sozialstation-fn.de
Sparkasse Bodensee  |  IBAN DE5369 0500 0100 2028 7793  |  BIC SOLADES1KNZ
Gestaltung und Programmierung: Südsicht Webdesign

News der Sozialstation FN